Diskstation alte Dateien automatisch löschen

Wenn man auf seiner Diskstation beispielsweise Backups oder ähnliches speichert möchte man vielleicht auch, dass diese nach einigen Tagen wieder gelöscht werden.

Mit einigen Tricks ist das ohne Probleme möglich. Dies werde ich im folgenden erklären.

  1. Als erstes loggen wir uns in den DSM ein.
  2. Hier angekommen öffnen wir mithilfe der Systemsteuerung den Aufgabenplaner.
    Screenshot at Juli 29 14-38-40
  3. In diesem Legen wir eine neue Aufgabe wie folgt an:
    Screenshot at Juli 29 14-45-23
    Screenshot at Juli 29 14-41-01
    Im ersten Feld geben wir unserer Aufgabe einen Namen, im zweiten Feld wählen wir dann den Benutzer aus, welcher diese Aufgabe ausführen soll.
    Der Benutzer muss natürlich auch die jeweiligen Rechte für das Verzeichnis besitzen.
    Als letztes müssen wir dann noch unser Skript eingeben dieses setzt sich folgendermaßen zusammen:
    find /volume1/<Name Gemeinsamer Ordner>/<Unterordner> -atime +<Zeit in Tagen> -type f -delete

 

mineyannik

Schüler eines Sauerländischen Gymnasium sowie Erfinder und hauptverantwortlicher dieses Blogs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.